Aus dem Zahnfleisch

Heute morgen wunderte ich mich noch warum Emil so müde ist. Mittags dachte ich „Komisch, jetzt sabbert er auf einmal gar nicht mehr, die Welle ist wohl vorbei…“ und nachmittags liefen da Tränen, ohne das ich sie aufhalten hätte können. Ein liebste Freundin saß mit Babytochter neben mir, Emil ließ ich an meinen Fingern knabbern und da fühlte ich was. Nein das konnte doch nicht sein, da irre ich mich bestimmt, dachte ich noch, aber doch… Eine Zahnecke. Definitiv. Neuer Familien- Rekord, falls ich mich nicht irre.
Kullertränen. Aus Spaß sagte die liebste Freundin: „Ich dachte nach vier Kindern hättest du dich daran gewöhnt…“ und ich wischte und wischte das nasse Zeug weg. Überwältigend. Wunderschön. Mein großer kleiner Sohn…

Und… wenn ich mich nicht irre… also dann… nachdem ich heute dachte, er wurschtelt anders als sonst, lag er vorhin plötzlich auf dem Rücken, nachdem ich hätte schwören können, er lag noch eben auf dem Bauch. „Wer… hat jemand Emil umgedreht?!“- „Nein.“ Aber neee. So was macht der noch nicht, der ist noch ganz klein… :)

Liebste Freundin meinte beim Gehen: „Und wenn wir das nächste Mal kommen, kann er laufen, wenn wir gehen.“ Worauf ich sagte, dass wir uns dann leider eine ganze Weile nicht sehen könnten :)

PS. Kommando zurück! Zoe bekam ihren ersten Zahn mit 5 Monaten, Noah mit 4 1/2, Tom mit 4 Monaten. Einzig Ben scheint sich etwas mehr Zeit gelassen zu haben. Warum geht das bei uns so schnell?!

3 Responses to “Aus dem Zahnfleisch”

  1. Herzmadl Says:

    Wir haben seit letzter Woche den Zahn…mit 8 Monaten ist die Apfelfee damit am frühsten dran 😉
    Hachja…

    Liebe Grüße ❤

  2. blumenpost Says:

    Ooooh!! Da kriegt er einfach einen Zahn, wahnsinn.

    Drehte er sich bisher nur auf den Bauch? Das Julimädchen dreht sich ja nun auch, aber zurück auf den Rücken schafft sie es auch noch nicht.

    Verrückt wie schnell das geht!!

  3. kassiopeia Says:

    @Herzmadl: Das sind so ganz besondere Momente <3 Hachz!

    @blumenpost: Ja, wahnsinn! Hab ihn gleich gefragt, wozu :)

    Ja, bisher ja schon eine ganze Weile vom Rücken auf den Bauch, aber der Frust war groß, weil er nicht zurück kam, nun so langsam... :) Ich freu mich so! <3

    Wir waren doch beide grad erst noch hochschwanger und irre ungeduldig! :)