Sonntagsfreude

Ein Tag in Familie.

Morgens schwimmen gehen mit den Kindern, dann spät zusammen frühstücken, alle hungrig und ausgepowert. Im Anschluss vollgefuttert und satt an Leib und Seele, gehen die Eltern sich ein paar Minuten hinlegen, weil das jüngste Kind schläft und die anderen Kinder eine Runde Sendung mit der Maus ansehen. Danach die liebste Schwägerin mit super leckerem Kuchen begrüßen, mit den Kindern an der frischen Luft sein bis es regnet, Kuchen schmecken lassen, mit den Kindern im Wohnzimmer sitzen und einfach zusammen sein, während sie stempeln und malen, erzählen.

Sonntag. Manchmal perfekt. Sonntagsfreude nach einer Idee von Maria.

One Response to “Sonntagsfreude”

  1. frl_mieke Says:

    Perfekt gelaufen, würd‘ ich da mal sagen … ;)

    Auch solche Tage darf und muss es geben.
    Akkus aufladen. Gerüstet sein für die Woche.
    Und wissen, wo man hin gehört.

    Liebste Grüße