Eine Liebe

Der ganze Tag… irgendwie… irgendwas… und am Abend wird es ganz klar…

Vor zwei Jahren hatte ich meine dritte Fehlgeburt. Ich hatte nur diese paar Tage und es war als hätten sich unsere Seelen gestreift. Wie sehr hatte ich mir damals gewünscht, dieses Kind würde bleiben. Und es konnte nicht.

„In der Nacht verabschiedete ich mich von meinem Kind und lag in den Armen meines Mannes, so still und leise wie sich dieses kleine Leben zu uns gesellt hatte, war es wieder verschwunden.“

Sie fehlt mir.

Comments are closed.