Mitternachtsspinat

Gestern schlief ich auf dem Sofa ein, keine fünf Seiten nachdem ich begonnen hatte zu lesen. Ich weiß noch wie sehr ich mich darüber ärgerte, jetzt da ich endlich Zeit hatte, wurden die Lider so schwer, dass ich ihnen nach geben musste. Also lag ich hier und schlief, angekuschelt an mein Ipad.
Irgendwann stand der Mann auf, räumte schon einmal den Tisch ab und schließlich wurde ich genau in dem Moment wieder wach, als er das Licht ausschalten wollte. Ziemlich bedröppelt erhob ich mich, ging mit meinem verbliebenen Wasserglas in die Küche, wollte es dort austrinken. Der Mann steckte sein Handy hinten bei der Kaffeemaschine ans Ladegerät und ich stand vorne am Kühlschrank, öffnete unter Appetit die große Flügeltüre, so dass er nicht sehen konnte, was ich mache. „Was suchst du?“- Ich grinste: „Spinat!“ sagte ich frech und schnappe mir mein eiskaltes Duplo aus dem Tiefkühler, das ich in Rekordzeit vernichtete, bis ich im Badezimmer ankam.

One Response to “Mitternachtsspinat”

  1. 5kidsmami Says:

    ….Klasse….