Nur ein paar Minuten noch…

Vor nicht einmal einer Stunde im Bad, wollte ich weit weg, als mich das eine Kind biss, während ich Zahnseide zwischen den Fingern hatte, ein anderes weinte und ein weiteres sich trotz starker Inanspruchnahme des Vornamens nicht angesprochen fühlte und sich somit keinen Zentimeter bewegte.
Genau jetzt aber, da zwei von heute vier zu Hause weilenden Kindern schlafen, bin ich selig und denke mir: Haben wir nicht die wunderbarsten Kinder der Welt?!
So schnell kann es gehen, was ein paar Minuten so aus machen können. Schon sind sie vergessen, die zärtlichen Bisse des Kindes.
Er wollte doch nur spielen.

Comments are closed.