5+2

Der Morgen startete richtig gut, keine Schmerzen mehr, was mich aber jetzt direkt nervös machte, ob das nicht heißt, dass das Schlimmste bereits passiert sein könnte. Ich werde noch irre. Ich bete natürlich, dass die Schmerzen gestern nur vom Husten kamen und hoffe, dass der Beckenboden der heute so ziept eher ein gutes, als ein schlechtes Zeichen ist. Alles ist so fragil. Ich wünschte, ich könnte in meinen Bauch sehen und wissen, dass es unserem Kind gut geht.
Ich hab dich kleine Maus so unendlich lieb. Halt dich weiter fest. Lass mich durch drehen, zeig mir wohl möglich noch einen Vogel, aber bleib hier bei mir. Bei uns.

Comments are closed.