Sonntagsfreude

Heute hatten wir hier verkaufsoffenen Sonntag und da zogen wir nur kurz los, um das erste Mal mit den Kindern den Weihnachtsmarkt zu erkunden. Alle fuhren mit der Eisenbahn und den eigenen fünf Kindern dabei zu zusehen war schon etwas ganz Besonderes. Im Anschluss gab es noch eine Leckerei und schon ging es wieder nach Hause, wo wir dann „Polarexpress“ als Einstimmung zur Adventszeit gesehen haben.
Auch wenn dieses Wochenende auch anstrengend war, weil unsere Schule gestern Tag der offenen Tür hatte, die Großen zwei Stunden Unterricht, Tom mit war um zu schnuppern und ich das erste Mal drei Kinder in den Schulbus setzen durfte, Nils bis Mittags in der Schule seinen Stand hatte und der Tag und das Wochenende somit etwas zerrissen wurden, hatten wir lauschige Pausen und Familienzeit, auch wenn es allem in allem ruhig ruhiger werden darf, kann und eigentlich muss.

Nach einer Idee von Maria.

Comments are closed.