Ich wünschte, …

ich hätte Zeit und Lust zu bloggen, darüber wie es ist nun zehn Jahre eine Mama von eine so tollen Tochter zu sein, ein halbes Jahr Mama von sechs wunderbaren Kindern, über den einen Sohn, der seinen Platz sucht, über den neuen ganz zauberhaften Sohn, über Momente die Beziehung schaffen… und so vieles mehr, aber abends wenn Emil gerade eingeschlafen ist, meist gegen neun, fehlt mir ein bißchen die Motivation hier noch etwas zu schreiben und mit kranken Häschen in den Ferien umso mehr, was schade ist, weil ich doch so gern mehr festhalten mag.

One Response to “Ich wünschte, …”

  1. Isabella Says:

    gute besserung an euch. ich kann dich gut verstehen.