• in labor (miscarriage)

    Anfang letzter Woche, Montag und Dienstag kündigte sich im Nachhinein vielleicht schon alles an, kaum ganz ein Tropfen Blut am Tag und ich nahm das nicht weiter ernst, weil das ja auch mal nach einer Untersuchung beim Frauenarzt vorkommen kann. Doch die Tage vor der Abreise hatte ich schon hier und da stärkere Unterleibsschmerzen, was ich nicht so recht glauben wollte, ich konnte mich nämlich in der Vergangenheit wunderbar in so etwas hinein steigern, deswegen versuchte ich weiterhin alles auf mich zu kommen zu lassen. Und alle Interpretation hätte auch nichts genützt, es ging los als es los ging. Am Tag vor der Abreise dann war ich sehr gefordert, den…

    Kommentare deaktiviert für in labor (miscarriage)
  • „Just because I’m losing, Doesn’t mean I’m lost“ (Miscarriage)

    Diese Termine sind die Türen zur Vorhölle. Alles was da ist an Selbstbeherrschung und Schutz wird herauf beschworen für diese Minuten. Ich hatte keine Angst, mein Arzt ist ein entspannter, mit dem kann man gut Warten, auf Kinder überm Termin, eine Hausgeburt und jetzt eine kleine Geburt… Ich musste nicht mal lange warten, kaum saß ich, wurde mein Name aufgerufen und gleich auf den Stuhl, viel zu bereden gibt es ohnehin nicht, die Zyste ist immer noch zwei Zentimeter groß und der Rest meiner guten Hoffnung, verliert weiter an Form und wird absorbiert vom Gewebe, was überhaupt nicht schön klingt, es im Grunde auch nicht ist, aber für mich ist…

    Kommentare deaktiviert für „Just because I’m losing, Doesn’t mean I’m lost“ (Miscarriage)
  • „I have died every day waiting for you“… (miscarriage)

    Ich glaube, die ersten Tage waren die wackeligsten, durchzogen von Unsicherheit und dem meisten in mich horchen, ob es nicht nun los ginge… Zudem hatte ich auch beträchtliche Schmerzen und die Müdigkeit war so bleiern, ich lag so oft unbrauchbar auf dem Sofa, kaputt, ausgelaugt, emotional und körperlich. Die Unsicherheit war groß, ob ich nun wirklich das Richtige tun würde, es verging kein Tag, an dem ich nicht nachspürte… Das Wetter war zu gut und so plante ich zaghaft schon zu Beginn der Woche einen Ausflug zum Wildpark, sollten alle gesund sein, an dem Tag, an dem alle zeitlich Schule aus hätten. In der Nacht schlief ich nochmal schlecht, ich…

  • … so tell me when you hear my heart stop… (trigger: miscarriage)

    Ich möchte mich daran erinnern, an diese kuschelige Decke aus Herzenswärme und Liebe, die mich da gestern an meinem Geburtstag umhüllt hat, die mich gewärmt hat, an dem Tag der Gewissheit, ich möchte sie zurück zaubern, mich daran einwickeln und daraus Kraft schöpfen, Kraft die ich hatte, bevor ich gerade zur Kontrolle musste… Ich bin froh, dass ich es morgens noch in mir ruhend mit Kraft und Stärke den Kindern gesagt habe, bevor mich mein Wundsein und meine Verletzlichkeit gerade beim Arzt so eingeholt haben… dabei war ich so gut… Am Ende war ich dankbar nicht schwanger in den Urlaub zu fahren, ich hätte mir bestimmt auch wenn es ein…

    Kommentare deaktiviert für … so tell me when you hear my heart stop… (trigger: miscarriage)