• les moments

    Ferienmodus, klar immer gut zu tun, weil wir sind viele und der Mann immer noch lädiert, aber Schaukel, Wasserbomben, die Großen erstmalig allein im Kino mit allem drum und dran und jetzt Grillen fühlt sich rund an... endlich Ferien...

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Das kleine Bündel und ich, irgendwas mit 34.Woche plus/minus.

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Dankeschön an alle Glückwünscher... wir haben ausgeschlafen, gefrühstückt so gut es ging und bekamen dann von Oma ein Überbrückungsgerät, mittags waren wir dann total hip mit Oma und den beiden Kleinen als Geburtstagsausflug im Laden Kühlschränke angucken (das macht man jetzt so) und ein neues Gerät aussuchen, im Anschluss ein Eis essen und Eistee trinken, danach kurz im Freibad mit allen und dann stürmten die Kids noch den Garten, der dank neuem Sand im Kasten, Schaukel, Kreide und Wasserbomben wieder an Reiz gewonnen hat, zumindest zur Zeit 😅Ferienstart fühlt sich gut an, auch wenn es mir leid tut, dass wir unseren geplanten Ausflug ein weiteres Mal verschieben mussten... Der Mann…

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Alles Liebe, Anton 💛 Auch wenns heut etwas chaotisch zugeht, dank Pleiten, Pech und Pannen, hoffen wir, dass du einen wundervollen Tag hast! 🌻Wir lieben dich so sehr! ☀️ #heutenurdu

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Gerade nochmal den Geburtsbericht gelesen, gar nicht so schön damals, nur das Ende ein Gutes mit dann endlich tollen Frauen um mich herum und damals nach dieser traumatischen Geburt, reifte der Entschluss, dass kann ich besser daheim. Jetzt war ich sicher, ich kehre dem überfüllten Kreisssaal den Rücken... aber bei alle dem, wenn ich die Zeilen von damals lese, er war so herbei gesehnt, so geliebt und so willkommen... es war ein Fest ihn in den Armen zu halten und ihn so geliebt zu wissen- unser sechstes Kind. 💛 #heutenurdu #Anton

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Da flog er, unser Emil... die Ferien freudig begrüsst mit selbstgebasteltem Döner, Kindergartenabschied 5.0 bei der Wärme, mit Seifenblasen, Wasserbomben, Wasserspritzen für alle und der neuen Schaukel, die Anton schon mal vorsorglich bekam zu seinem Geburtstag, der eigentlich erst morgen ist 💛 #FERIENSTART

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Die Nacht war kurz, ein Schmerzmittel später waren Fuss und Rückenschmerzen gebannt, aber die Wehen nicht 🙈 Nun gings dennoch frisch und emotional in den Tag, alles ein letztes Mal... 💛 So schnell sind drei Jahre wieder vorbei. Danke für die lieben Zeilen! Und für mehr "Danke" sagen ein Bild von ein paar unserer Kleinigkeiten. 💛

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Vor Erschöpfung weinen, nur noch einmal schlafen, dann wird Emil aus dem Kindergarten rausgeworfen und eine spannende neue Zeit eingeläutet, parallel laufen die Vorbereitungen für Antons Geburtstag und ich bin so froh, dass ich gestern noch begonnen hatte zu backen und nachts die Tütchen für unsere Erzieherinnen und Lehrkräfte gepackt hatte, denn nachdem ich in den letzten Tagen voller Mitgefühl für den Mann war, der Freitag schon starke Rückenschmerzen gehabt hatte und ich es ihm gleich tat, hochschwanger, morgen laut Arzt auch in der 35.SSW angekommen und selber sehr aufpassen muss, keine doofen Bewegungen z.B. beim Wickeln zu machen, bekam ich morgens Nachricht vom Mann, er könnte sich so gut…

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Rettungsversuch, morgens hatte Zelda den ganzen Ahornsirup in ihre Joghurtschüssel gekippt... aber die Mutti hat doch ein Rezept mit Muffins und Joghurt... und statt Zucker war ja genug Ahornsirup am Start... 😅

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Nachmittagssüss... und durchhalten... 😅 Die Nacht begann spät mit Zelda nach Mitternacht, war zu kurz und wurde häufig unterbrochen... #keepgoing

    Kommentare deaktiviert für les moments