les moments

Heute nur gewerkelt in der Küche mit kurzen Pausen, aber ist ja für mich selbst so im weiteren Sinne. Morgens die zwei Sorten Brötchen in den Ofen geschoben mit Teig, den ich am Vorabend zubereitet hatte, gleich im Anschluss Pizzateig für die Familie und als Mittagessen angesetzt, Soljanka gekocht, die ich noch einfrieren muss, aber nicht ohne abends ausgiebig zu Naschen, dann Cupcakes in den Ofen geschoben und mich noch gewundert, dass der Teig so komisch kam… bis mir dämmerte, dass ich das Backpulver vergessen hatte, ich muss noch probieren, ob das auch so geht, aber sonst morgen alles nochmal, denn er fühlt sich nicht so fluffig an wie normalerweise… als ich daraufhin den Schokoladenkuchen in zwei Formen machen wollte, fiel mir auf, dass ich nicht genug Stärke im Haus habe, an alles andere hatte ich soweit gedacht und eine stattliche Einkaufsliste für den Mann geschrieben, jammer also zweifacher Backfail, was mich in meinem Zeitplan auch gar nicht zurück wirft, also buk ich dann abends meine Cookies nach Plan und vor Frust noch meinen Zitronenkuchen ungeplant und je näher der Geburtstag rückt, desto mehr möchte ich noch backen! Es gibt einfach zu viele geniale Rezepte, die ich oder meine Familie oder Freundinnen mögen… einen bzw eineinhalb Tage hab ich noch… und putzen hilft mir morgen der Mann… 😅

Instagram