les moments

Wenn dir spät abends klar wird, nachdem du erleichtert die Triple Chocolate Muffins in den Ofen geschoben hast, weil morgen Fasching in der Schule gefeiert wird und nur bis 11Uhr Unterricht für die Grundstufe ist und man ja was fürs Büffet mitbringen kann und das Kind heute schon den Schulbus verpasst hat, vor lauter nicht gehen wollen und von Papa via Rad (beinahe im Pyjama) gebracht wurde und du dir erhoffst, dass es so sich noch mal mit weniger Not in die Schule säuseln lässt, aber dir dämmert, dass das Erzfeind Geschisterkind sich ja benachteiligt fühlen kônnte, also backst du eben nochmal Muffins mit dem was da ist: Heidelbeeren. Und wenn du die im Ofen hast und sehnsüchtig zum Sofa guckst, wo du 10min gesessen und gegessen hast und das obwohl es schon halb elf durch ist, backst du halt noch Shortbread, weil da wäre ja noch ein Kind, was morgen keinen Unterricht mehr hat, sondern „feiert“ und wenn du das aus dem Ofen geholt hast, es Mitternacht ist und dir deine Große in den Sinn kommt, die nicht immer nur vernünftig sein muss und verzichten kann, stellst du halt alles abgewogen hin für den Morgen und möchtest dann Snicker Doodles backen 🙊
Wenn ich super duper organisiert wäre und nicht vom Heuschnupfen gequält werden würde, wenigstens bin ich vom Fieber- Kindergarten- und Husten- Schul- Kind freigesprochen vom für sie auch noch backen, hätte ich das A) schon nachmittags erledigt und B) alle Zutaten da für weniger Äufwändiges und überhaupt.
Chaos Mama mit Herz hat wieder zugebacken.
Wetten es gibt morgen Streit, weil es nicht vier Mal das Gleiche ist und alle aber nur das mitnehmen wollen, was der andere hat?! 🙈 #stetsbemüht #latenightbaking

Instagram

Kommentare deaktiviert für les moments