les moments

Heute gehts mir gar nicht gut, die Minis sind schon seit ein paar Tagen krank, Lilou zog gestern nach. Ich selber fühle mich matschig, nach einer absoluten Horrornacht mit Heuleeule trotz Allergie plus angesteckt, die Grossen husten auch um die Wette. Zudem mach ich mir Sorgen um den Zeh des Großen, klingt witziger als es ist, mach hier so Mamakram wie Halbschuhcheck, es gab Krach mit dem Drittgeborenen einen Abend und überhaupt und sowieso. Es ist trotz Ferien ein bisschen die Luft raus, zumindest bei mir, Abende die keine Erholung bieten, Verletzungen und dann auch noch so viele Termine.
Abends war ich dann einen Weg beginnen, bei der Frühförderstelle wegen des Sechstgeborenen. Manche Sätze hallen in Gesprächen mehr nach, wo doch die eigene Stimme innen schon so laut ist, andere tun nur weh… ich bräuchte mal einen Moment zum Luft holen und Atmen und Sackenlassen… Immerhin bleiben wir alle nicht ewig krank, das ist ein Trost in stürmigen Zeiten. Das Wissen, dass es mir nach Heuschnupfen und Erkältungszeit auch wieder besser gehen wird, damit dem Alltag und den Herausforderungen zu trotzen! 💛

Instagram

Ein Kommentar