les moments

Gestern Abend hielt ich inne in der Türschwelle, wie gern hätte ich ein Bild von dir gemacht, wie du da sahst mit deinen frisch gewaschenen, fluffigen, verwuschelten Haaren, deine feinen Gesichtszügen, du sahst auf und musstest lächeln, weil ich da kurz stand und dich ansah und fand, du sahst einfach wunderschön aus, klingt kitschig oder? Aber mein Herz machte kurz einen Hüpfer, ich glaub so können nur Eltern ihre Kinder ansehen, da ist so viel Liebe. Was für ein Glück haben wir mit dir?
Die Pubertät ist da, auch wenn du offiziell noch kein Teeanager bist, das interessiert dich nicht, du warst schon immer zu früh dran! Als einer der wenigen, wenn auch angestubst vor erratenen Geburtstermin geboren, hat es dich auch als Baby nicht interessiert, dass man mit zehn Monaten noch nicht laufen muss, du hast es trotzdem getan. Und so zieht sich das weiter, du bist unheimlich ehrgeizig und hast eine schnelle Auffassungsgabe. Anders als ein paar deiner Geschwister bist du nicht wirklich ein Bücherwurm, dafür hast du andere Interessen. Du zockst aber genauso gern, doch gibt es kaum ein Spiel, das du nicht schon durch gespielt hast. Dir ist das wichtig, dafür bringst du viel Zeit auf, ohne deine Freunde oder gross die Schule zu vernachlässigen. Du bist feinfühlig und zielstrebig, vor ein paar Monaten bist du Vegetarier geworden und ziehst das seitdem durch. Ich bewundere dich so sehr dafür! Du bist sehr zurückhaltend, aber wenn man sich mit dir unterhält merkt man wieviele Gedanken du dir tatsächlich machst und du stellst eigentlich immer die wichtigen Fragen. Und wenn dich etwas richtig begeistert, dann leuchten deine Augen! Ich lieb dich so sehr und ich hoffe, du behälst dir all das für immer! ???? Ich liebe dich!