jour ordinaire

Der alltägliche Wahnsinn

  • les moments

    Unser fu?nftes Ku?ken wurde heute 8Jahre alt. Es ist der vierte Kindergeburtstag in diesem Jahr und somit Halbzeit, in einem Jahr der Pandemie. Gerade passiert aber seit Monaten etwas Besonderes, die Gro?en, einschliesslich des Geburtstagskinds sind Klettern. Der erste Ausflug seit Anfang Ma?rz, da war ich mit Tom anla?sslich seines Geburtstags und denen die durften und wollten zur Premiere von ?Ka?nguru Chroniken? im Kino, niemand ahnte damals, dass das Weglassen des Ha?ndeschu?ttels vor Ort erst der Anfang einer monatelangen Reise sein wu?rde. Umso mehr freu ich mich einen Keks u?ber den Ausflug zum Badesee hier gestern und eben diese Kletterpartie an diesem besonderen Tag. ???? Nichts ist selbstversta?ndlich. Das Wetter…

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Komisches Gef?hl, nach wie vor, wie viele Wochen war dieser Spielplatz ungenutzt, geschlossen?! Und wie hat er gefehlt, doch ge?ffnet zog es uns gar nicht mehr wirklich hin. Man verlernt so ein wenig seine Routine, zum Gl?ck ist Lilou gut im Erinnern. Und heute Vormittag einfach mal so ?ber eine Stunde mit drei Schulkindern da zu sein, hat ihr sichtlich gefallen und uns allen gut getan. Nils war derweil mit den beiden Kleinen bei ihrem Mittwochstermin, die restlichen Zwei blieben daheim. Als wir da sassen kam die Email der Schule, eine Art Ank?ndigung, dass der Regelbetrieb wieder losgeht ab September und jedes Kind die Schule besuchen wird k?nnen, weil alles…

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Noch ein kleiner Einblick unserer Hauptwickelversorgungszentrale, die zweite Station oben im Schlafzimmer wird mit der Geburt reaktiviert und ein Update gibt es dazu: wegen ein paar Kontrollen war ich heute Morgen eben schnell beim Arzt, damit sind die Blutwerte ab kommender Woche endlich da, ich weiss jetzt wo die Plazenta liegt und wie Henry zumindest vorhin lag, n?mlich ganz vorbildlich. Und ich weiss, dass er rund 3,1kg wiegen soll. Was leider stimmen kann. Die letzten Kinder wogen ja alle ?ber 4kg, zum Teil weit. Ist also keine gro?e ?berraschung und wenn er die letzten f?nf Wochen je 250g zunimmt, k?men wir auf 4,5kg am Ende und das wird es wohl…

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Gestern ging es mir nicht gut, im Laufe des vormittags wurde ich von meinen Gedanken mehr und mehr ?berrannt. Der Tod meiner Mama ist nun vier Monate her und ich konnte nicht aufh?ren daran zu denken, dass sie gar keine Zeit hatte sich von der Welt zu verabschieden, alles ging so furchtbar schnell. Ich, wir Drei hatten vielleicht noch Zeit ihr Worte voller Liebe mitzugeben, aber mit mir konnte sie zum Beispiel gar nicht mehr sprechen, sich nicht wirklich verabschieden. Ich bin mir nicht mal sicher, ob sie noch so richtig bewusst mitbekommen hat, dass sie sterben wird. All das liess mich nicht los. Dann sah ich Samstag sp?t mit…

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Ein kurzes Lebenszeichen, denn diese Woche hat mich echt geschafft, seit Sonntag Abend sind wir nun nach der langen Zugfahrt daheim, Montag kamen die neuen Betten & so hie? es aufbauen, umr?umen, putzen, waschen, ausmisten & nebenher die ich weiss nicht wievielte Heimlernwoche. Dienstag holte Nils die Atteste, brachte sie zur Schule & holte neue Aufgaben und Arbeitsbl?tter f?r die erste von sechs letzten Schulwochen in diesem Schuljahr. Die Gro?e k?mpfte sich durch zwei ihr sehr wichtige Kunst- Qualipr?fungen, sie kann wahnsinnig stolz auf sich sein, so schrumpfen die Pr?fungen auch wenn es noch ein Paar bleiben bis zum Jahresende langsam aber stetig. Es ist sch?n, dass sie so offen…

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Danke an @adele_mut_ die blitzschnell versendet hat, ich konnte bei dem Bonnet Elise nicht widerstehen und damit es nicht so einsam ist, zog noch ein Pixiem?tzchen ein! #Vorfreudehoch100 #Werbungaberselbstgekauft

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Ich wa?re quasi reich, naja gut, ha?tte diese neuen Etagenbetten davon bezahlen ko?nnen, wenn ich fu?r jedes Mal, wenn uns jemand fragt, wie wir das mit dem Schlafen, den Zimmern und u?berhaupt machen..., einen Euro beka?me... So sieht sie also aus, die aktuelle und neueste Situation der armen vier Kleinen, bzw erst einmal fu?r Drei von Ihnen, denn Lilou erklimmt zwar mit Freude die Leitern, aber bleibt dann doch zum Schlafen lieber bei Mama. #damitunsnichtlangweiligwirdkamenheutedieneuenBettenundNilshatsiemalebenochaufgebaut Und jetzt muss sich nur noch jemand* finden, der das Zimmer wieder komplett aufra?umt und die Schubladen der rausgeflogenen Kommode mit gesammelten Jungsklamottenwerken leert... (*das wa?re also ich ????????) #wirbrauchendringendneueLaken #MuttibeginntneueListe

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Seit gestern Abend wieder daheim und heute Morgen in Ruhe Rosen aus dem verregneten Garten geholt, viel gewaschen und gewischt, nachts Babyzubeh?r ausgepackt und begonnen zu waschen, von Vorfreude ganz ger?hrt gewesen, vor M?digkeit und Treppauf- Treppauflaufen fast umgefallen und durch die F?lle an Emails muss ich mich noch arbeiten, f?rchte ich, dabei bin ich total platt. ... der tolle Mann, der heute allein zwei Etagenbetten aufgebaut hat, Atteste organisiert und kurz Einkaufen war, mit mir zwei Kinder elegant zu zwei ersten Terminen geleitet hat und dann noch das Kinderbett, in dem Zelda ab heute nun nicht mehr schlafen muss wieder Babystartklar gemacht, mein R?hrungsmoment. ???? Somit wird meine H?hle…

    Kommentare deaktiviert für les moments