Sonntagsfreuden

*Neben drei liebsten Menschen aufwachen.
*Danach weiter ausschlafen können.
*An einen schön gedeckten Frühstückstisch setzen.
*Spontan entscheiden nach dem Duschen in die Gärtnerei zu fahren.
*In der Gärtnerei herum schlendern und schöne Sachen nach Hause fahren.
*Sich treiben lassen und nur machen worauf man Lust hat.
*Grillen und das Essen genießen.
*Kinder die drinnen und draußen Spaß haben.
*Garten pflegen.
*Waschmaschine einschalten, weil ich grad Lust drauf hab.
*Sich kurz entschlossen fürs Putzen von Bad und obersten Geschoss entscheiden, weil es auf den späten Nachmittag beginnt zu regnen.
*Emil ins Bett bringen und ein bißchen hachzen, weil er schon manchmal so groß aussieht.
*Zeit vertrödeln.
*Neben Ben liegen und bloggen bis er schläft.
*Wieder Zeit vertrödeln und einen Moment lang nicht an die Wäsche denken, die hinter mir steht.
*Emil wieder in den Schlaf stillen.

Garten

Nach einer Idee von Maria.

Comments are closed.