• les moments

    Eine liebe Freundin hatte heute Geburtstag und lud sich zum Brunch ein paar Freundinnen nach Hause ein, somit verliess ich ohne Baby das Haus und ich habe diese kinderfreie Zeit heute wahnsinnig genossen. Einfach mal drei Stunden niemandes Bedürfnisse wahr genommen, ausser meine eigenen und versucht empathisch zu sein, wie immer, aber ohne Ablenkung, ohne empfangsbereite Antennen für den Hintergrund, einfach mal nur eine Tonspur... das war schön, sehr, auch sehr lecker und als ich dann in ein warmes, leises Heim zurück kam (vier Kinder spielten im Schnee) und mich zum dritten Mal an einen gedeckten Tisch setzen konnte, bzw erst einmal aufs Sofa um ganz im Jetzt Lilous Bedürfnisse…

  • les moments

    Von dieser jungen Dame hatte ich die letzten Tage gefühlt weniger als der Mann, das fühlt sich seltsam an, auch die fehlende Zeit einfach mal inne zu halten und sie anzuschauen, das waren turbulente Tage, ich versuche mir wieder mehr Raum genau dafür zu geben und freue mich mit jedem Tag -trotz Angst alles nicht zu schaffen und zu bewältigen- auf die bevorstehenden Ferien.

  • les moments

    Es war etwas ungewiss, aber wir haben es heute geschafft nach Monaten einander wieder zu sehen! Liebe Freunde (der beste Freund des Mannes und seine Liebste samt Kinder) kamen heute zum Brunch, ich hatte gar nicht so viel Zeit zum Quatschen wie ich gern gehabt hätte, aber es tat gut sie überhaupt zu sehen und unsere Kleinste zu zeigen. 💛 Und so hat man plötzlich wieder zehn Kinder im Haus (was hier ja öfter vorkommt, aber so besonders schön ist.) Und die sind so langsam in einem Alter, wo sie miteinander spielen, das ist schön zu sehen, wo man sich selber schon ewig kennt, ich meine die zwei sind seit…

  • les moments

    13 Wochen oder auch drei Monate mit dir... 💛 In wenigen Minuten auf die Stunde genau... ein bisschen Wehmut, aber noch mehr Hachz, trotz und wegen Allem... du machst uns ganz, meine kleine ∞

  • les moments

    Die Große blieb heute daheim, weil ich Angst hatte, dass sie den Tag noch nicht fit genug sein würde und so sassen die Damen, meine DREI Töchter gemeinsam an Tisch und verzierten Plätzchen (für ausschliesslich uns). Der erste ausserplanmässige Termin heute war der Gang zum Zahnarzt, vor mehr als einer Woche war ich da zur Vorsorge gewesen, dort hatte ich eine neue Füllung bekommen, aber seitdem Schmerzen. Erst am Zahn selber, dann am Wochenende wars der Kiefer, jetzt die Wange. Grund war dann klar, die Füllung bzw der Zahn war zu hoch. Und tada, seit heute Morgen tut nichts mehr weh. So eine Kleinigkeit, so große Wirkung. Weil ich dann…

  • les moments

    Am Mittwoch war ich auf mich allein gestellt, das letzte Mal wie ich dachte, würde ich mit zwei Kindern zum Kindergarten laufen in diesem Jahr, aber wir fuhren zum Einen mit dem Bus und zum Anderen war ich dann doch eher mordsmässig aufgeregt, weil ich kurz vor 12Uhr beim Allgemeinarzt meine Werte erfragen sollte und war dann doch nervös, denn was ich etwas versucht habe auszublenden seit mehr als einer Woche war, dass meine Leberwerte erhöht sind und da stand eine Verlaufskontrolle an. Kurz: er ist immer noch nicht optimal, aber der Wert ist gesunken. Hurra oder so, im Januar nochmal die Aufregung. 🙈 Aber bis dahin, durfte ich mich…

  • les moments

    Zwischen Plätzchen, Abendbrot am Sofa für die Kinder während "Arthur Weihnachtsmann" läuft, neben uns müden Eltern, wieder die Treppe hochstürzen, weil Lilou erneut weint und um diese Zeit in den Schlaf gestillt werden möchte, dem Mann die Treppe nehmend nur zurufen, "Oh nein, es ist 19Uhr! Du musst, nein wir müssen vier Kerzen ins Fenster stellen..." und auf dem Weg nach oben denken "Oder später", dass manches warten kann, muss ich besser lernen und während ich die verweinte Lilou an mich drücke und sie sofort aufhört zu weinen, bekomme ich dieses Foto... er hat mich gehört... 💛 und beim Anblick hab ich erstmal ein Tränchen verdrückt... #worldwidecandlelighting ✨✨✨✨ Jedes im…

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Ein kleiner Spaziergang mit dem Mann (mit schlafender Lilou bei ihm im Tuch) durch den Regen und eiskalten Wind, wir haben einfach viel zu wenig Zeit miteinander, Paarzeit kommt viel viel zu kurz, daher war das besonders schön... und was haben wir gemacht? Hauptsächlich über die Kinder und die kommenden Wochen, Weihnachten und unsere Weihnachtsferien am Meer gesprochen... 🍂

    Kommentare deaktiviert für les moments
  • les moments

    Kleine Motti, mein kleines Mädchen, dass immerzu fragt: "Darf ich...?!", sonst so ein zauberhafter Wirbelwind, ich lieb auch dich so sehr! Ein bißchen Sorgen machen wir uns, denn irgendwas heckst du da gerade aus, bist ganz schön neben der Kappe im Moment, suchst Nähe, bist müde und sensibler als sonst, vielleicht ein Infekt? Wir haben dich im Auge und passen auf dich auf 💛

  • les moments

    December 7, 2018 (8:19 pm) Instagram

    Kommentare deaktiviert für les moments