• les moments

    Zwischen Plätzchen, Abendbrot am Sofa für die Kinder während "Arthur Weihnachtsmann" läuft, neben uns müden Eltern, wieder die Treppe hochstürzen, weil Lilou erneut weint und um diese Zeit in den Schlaf gestillt werden möchte, dem Mann die Treppe nehmend nur zurufen, "Oh nein, es ist 19Uhr! Du musst, nein wir müssen vier Kerzen ins Fenster stellen..." und auf dem Weg nach oben denken "Oder später", dass manches warten kann, muss ich besser lernen und während ich die verweinte Lilou an mich drücke und sie sofort aufhört zu weinen, bekomme ich dieses Foto... er hat mich gehört... 💛 und beim Anblick hab ich erstmal ein Tränchen verdrückt... #worldwidecandlelighting ✨✨✨✨ Jedes im…

  • les moments

    Ein kleiner Spaziergang mit dem Mann (mit schlafender Lilou bei ihm im Tuch) durch den Regen und eiskalten Wind, wir haben einfach viel zu wenig Zeit miteinander, Paarzeit kommt viel viel zu kurz, daher war das besonders schön... und was haben wir gemacht? Hauptsächlich über die Kinder und die kommenden Wochen, Weihnachten und unsere Weihnachtsferien am Meer gesprochen... 🍂

  • les moments

    Kleine Motti, mein kleines Mädchen, dass immerzu fragt: "Darf ich...?!", sonst so ein zauberhafter Wirbelwind, ich lieb auch dich so sehr! Ein bißchen Sorgen machen wir uns, denn irgendwas heckst du da gerade aus, bist ganz schön neben der Kappe im Moment, suchst Nähe, bist müde und sensibler als sonst, vielleicht ein Infekt? Wir haben dich im Auge und passen auf dich auf 💛

  • Verlorene Hoffnungen

    Vor acht Jahren hatte ich meine erste Fehlgeburt, ich bekam Blutungen und saß am Nikolausmorgen beim Frauenarzt. Ich schreibe das heute nicht für mich, sondern für all die Frauen, die das erlebt haben und jeden Tag erleben werden. Für die Frauen, die sich fragen, was sie jetzt tun sollen oder die, die sich fragen was sie falsch gemacht haben. Für die Frauen, denen man nicht zuhören will, weil andere sich dabei unbehaglich fühlen. Für die Frauen, die dazu aufgefordert werden, mit dem Trauern wieder aufzuhören, weil es doch nun langsam mal wieder gut wäre. Für Frauen, die etwas und jemanden verloren haben und denen man später sagt: „Diesmal geht es…

  • les moments

    Meine kleinen Mädchen rocken gemeinsam den Vormittag... manchmal huscht da kurz durch meine Gedanken, dass wir unsere Zelda im Frühjahr im Kindergarten anmelden müssen und mir ist ein bisschen knieperig allein schon beim Gedanken daran, sogar beim Schreiben...#timeflies

  • les moments

    Late Night backen, ich bin brav und backe nur einmal am Tag. 😅 Aber die Kinder essen sie eben auch immer wieder und wieder auf, ich hoffe ich füttere sie mit Liebe. 😅Früher gabs Plätzchen nur immer an den Adventsonntagen, aber wozu? Warum warten? Advent ist hier und jetzt! Im zweiten Bild die Keksdose, die Tom morgen zum Vorlesen in die Schule mitnimmt... ich habe selber schon viele Kekse verschenkt, an Postboten und Lieferdienste, in Pakete gepackt- Schenken ist schön! Das Lächeln im Gesicht des Gegenüber und die Überraschung machen mir ein schönes, warmes Gefühl im Bauch 💛 Weihnachten halt! #Gefühlsduseleioverandout

    Kommentare deaktiviert für les moments