les moments

„Mein(e) Baby(s) war(en) beim Friseur…“ und seitdem erkenn ich sie nicht mehr oder so 😅 Noah sieht gleich mal zwei Jahre älter aus, Zoe und Tom auch… der Hammer. Kann ich euch leider nicht im Detail zeigen… Danke für eure lieben Wünsche, heute Morgen hat es Zoe erwischt, derweil ist dem Manne und Tom übel, mal gucken wo die Reise hingeht. Besonders fies, da wir ja dieses Jahr quasi durchgehend krank waren, also immer jemand. Und Magendarm hatten wir erst Ende Januar/Anfang Februar. Dass es zeitgleich so viele erwischt hat, war neu. Normalerweiae dauert es mit dem Anstecken immer ein paar Tage bis der Nächste dran ist. Zelda hàngt noch total durch, dieser grippale Infekt will nicht weichen und sie schlief heute Nachmittag auch nochmal. Lilous Trommelfell scheint nachts gerissen, das Ohr war total verklebt. Sie hat auch wieder total schlecht geschlafen, bin nur noch wie ein Zombie durchs Zimmer getigert. 🙈 Vielleicht kam auch daher das Fieber, das aber nun weg scheint. Ãœberlege ob ich das morgen nochmal angucken lasse, aber ich hab so keine Lust mehr, das war der Urlaub vom Mann. Juhu, nicht.
Ich bin dennoch so froh, dass wir die gesunden Zeitfenster gut genutzt haben, Playmobil Funpark, Kloster Andechs, Spielplatz, Schwimmen, Kinobesuch gestern der vier Großen mit dem Papa „Avengers Endgame“ gucken… es hätte nerviger sein können, aber eben auch etwas unbeschwerter. Zu ändern ist es nicht. Ich bin unheimlich dankbar, dass uns bis hierher alles andere erspart geblieben ist, wie ein Krankenhausbesuch oder oder… noch drei Tage, dann zwei Tage alte Arbeit des Mannes, dann ein Feiertag und dann startet voll Karacho unser neuer Alltag mit des Mannes neuen Jobs, mit einem kurzen Intermezzo Wellness für Lilou und mich. #Bammelichkomme

Instagram

Kommentare deaktiviert für les moments