Irgendwann musste es ja soweit kommen…

Liebe Frau Klabauter, hier läuft Rolf… Die Kinder sind glücklich, ich beuge
mich und werde mich aufmachen um ein paar CD’s käuflich zu erwerben.
Das muss Liebe sein, liebe Leser, denn ich habe furchtbare Kopfschmerzen…

6 Responses to “Irgendwann musste es ja soweit kommen…”

  1. Pampersfront Says:

    Also ich hätte ein paar Rolfs und wie sie so heißen bei mir herumliegen, ich könnte sie ja brennen und du könntest sie dir ja mal anhören, bevor du sie dir kaufst ;-)

  2. Pampersfront Says:

    und ja, das ist wahre Mutterliebe :-) – schlimm wirds, wenn man diese Lieder nicht mehr aus dem Gehörgang bekommt und den ganzen lieben Tag vor sich hinsingt…

  3. Suse Says:

    Also, ich schaff das immer nicht lange…

  4. kassiopeia Says:

    Vorher Reinhören?- Das wäre super von dir! Ich weiß nur nicht wie ich dieses
    Weihnachtsfest überstehen soll ;) Das wird hart… und das die nächsten Jahre…

    Suse, ich hab getan, was ich konnte, die Welt ist gegen mich! ;)

  5. Klabauter Says:

    Au weia, mein Beileid! Fredrik Vahle ist auch schön schlecht! Ich hab hier nur ungenutzte Anne Kaffekanne. Also da sing ich lieber „Hänsel und Gretel“ vor mich hin… Oder soll es mal der DDR-Kinderchor sein? Der ist wirklich gut!

  6. kassiopeia Says:

    Au ja die alten DDR-Lieder… ;)