Tipps fürs Leben

von Frau Kassiopeia. Also unbedingt ausdrucken!

Wenn Sie mal drei Kinder haben. Die Villa Kunterbunt ein Durchgangszimmer ist. Vor ein paar
Tagen die Türklinke aus dem Durchgangszimmer ins Schlafzimmer kaputt ging und seitdem ab ist.
Sie sehr sauer sind. Das Tochterkind im Bett ist, weil es unerträglich ist und dort weint -Sind Sie
noch da?! Hören Sie zu!- Gehen Sie niemals nicht- niemals!- sauer bepackt aus der Villa Klitzeklein,
den Flur entlang, durch die Villa Kunterbunt mit Wäsche auf dem Arm ins Schlafzimmer um diese
dort, während das Tocherkind in der Villa Kunterbunt schreit, in den Wäschekorb zu werfen!
Denn es könnte- unter Umständen- passieren, dass Sie die Türe vor Wut zuschlagen und sich
wundern, dass drüben, in der Villa Kunterbunt ein Tocherkind schreit, hinten in der Villa Klitzeklein
zwei weitere Kinder sind, während Sie einfach mal kurzum angeschissen sind, weil keine Türklinke da ist.

Das ist die Stelle an der Sie laut lachen dürfen! Ja, genau jetzt.

(Natürlich dürfen Sie: Ich bin ja hier, und schreibe diesen Beitrag! ;) )

4 Responses to “Tipps fürs Leben”

  1. june Says:

    och ja angeschissen…darf ich fragen welchen mac gyver trick sie angewendet haben!?! kleine bombe gebaut und die tür frei gesprengt!?

    ;-)
    :-D

  2. Janine Says:

    :lol:

    Das würde mich allerdings auch interessieren, wie Du dann tatsächlich rausgekommen bist ;-)

  3. Isabella Says:

    Hm..ja das ist dann natürlich blöd. Irgendwie :-D

    Ich musste auch gleich an Mac Gyver denken…hach den liebte ich als Kind :)

  4. kassiopeia Says:

    MacGyver war:

    1.) Ruhe bewahren!
    2.) Zoe erlauben aus dem Bett zu krabbeln!
    3.) Zoe erlauben die Eingangstür zu öffnen!
    Durch die Türe: „Mama wirklich, darf ich?! Die hier vorn?“
    4.) Und tada kluges Kind öffent Tür, Mama die Schlafzimmer HIntertür und wir sind wieder vereint!
    5.) Glück haben, die normaler Weise verschlossene Hintertür am Wochenende geöffnet zu haben! ;)