Zeit rennt…

Wieso nur müssen diese wunderbaren einzigartigen Stunden, nur so an einem vorbeirauschen,
dass man am nächsten Morgen unter Tränen gar nicht mehr weiß, was man in der ganzen Zeit
eigentlich gemacht hat?!

Und wieso nur, muss der Tag darauf so gefüllt sein, dass man am Abend einfach nur noch sitzen
mag und warten bis der Geist einen wieder eingeholt hat?! (Nachdem man sich mit dem Kunderservice
des Kleiderschweden rumgeschlagen hat und andere Rechnungen gezahlt, Taschen ausgeräumt,
Küchen begehbar, Klamotten rausgesucht, Waschmaschinen und trockner um- und gefüllt, 40°C
fieberndes Baby ins Bett gebracht hat an einem kurzen, müden Abend…. ach lassen wir das…)

Comments are closed.