9+2

Heute morgen wachte ich mit einem fettem Grinsen auf. Laut Ultraschall heute 9+0. 10. Woche. Zehnte! Ich freute mich riesigst. Ganz offiziell.
Dann heute soviel Übelkeit, soviel Bauchschmerzen, soviel Druckschmerz, dass ich sofort wieder das Grübeln begann. Geht es dir gut, da drinnen? Hallo?! Vor lauter Anspannung, fing ich dann an zu weinen. Diese ganze Anspannung, die sich so angesammelt hat über die Wochen. 7 Wochen wohnst du schon unter meinem Herzen.
Und ich bin so zwiegespalten. Ich freu mich riesig auf Mittwoch, darauf dich zu sehen und dann auf der anderen Seite hab ich natürlich riesige Angst, dass irgendetwas nicht stimmt, es dir nicht mehr gut geht.
Ich denk soviel an dich. In Liebe!

Comments are closed.