Pfingsten an der Ostsee 2.0

Selbstverständlich das Handy aus der Hosentasche holen und ein Foto des Zettels an der Tür machen, während zwei ältere Damen diesen auch begutachten:
„Schau mal, sie macht ein Foto von den Öffnungszeiten, damit sie ihrem Mann sagen kann, wann er morgen früh Brötchen holen soll.“ Ich schmunzle. 

One Response to “Pfingsten an der Ostsee 2.0”

  1. Judy Says:

    LOL ;-)

    (Könnte ich Neugierige eigentlich auch das Paßwort haben, oder eher nicht? Wenn nicht, ist auch nicht schlimm, aber fragen kostet ja nichts ;) Hab hier keine eMail gefunden, wo ich hätte fragen können… )