Tag 14

Gestern Abend als ich ins Bett gehen wollte, war da plötzlich so ein Gefühl. Heute vor einem Jahr war der errechnete Entbindungstermin von Anton, dachte ich. Kann ja aber gar nicht sein, sowas fühlt man doch nicht einfach, also sah ich auf mein Blog, denn das ging am Schnellsten und doch es stimmte absolut.
In den letzten Tagen waren da so viele Erinnerungen an das letzte Jahr, hauptsächlich die unglaubliche Vorfreude und die Sehnsucht nach diesem kleinen, neuen noch unbekannten Menschen, den ich schon so sehr liebte.
Ich sehe in diesem Jahr wie unser Sohn sich verändert, gerade im Moment gibt er gefühlt noch einmal Gas und zeigt wie groß er schon geworden ist. Das ist wunderschön. Erst heute Abend legte er das erste Mal den Zeigefinger an die Lippen und sagte „Pssst!“ (sein erstes „Wort“) – das war so unglaublich niedlich, ich hatte sofort Tränen in den Augen vor lauter Freude und Liebe und überhaupt…

…Noch zwei Mal schlafen…

One Response to “Tag 14”

  1. isabella Says:

    <3