Tag 16

Der Geburtstag von Anton war so richtig schön und entspannt. Am Vormittag waren da noch sehr viele Erinnerungen von den ersten Stunden zu Hause und dem Empfangen der Schul- und Kindergartenkinder, die das erste Mal ihren Bruder sahen. Auch daran wie Emil seinen Bruder „Bebbie“ nannte und darauf pochte, der müsse nun mit der Oma mitfahren. Es war damals schon einfach wirklich niedlich und heute muss ich immer noch schmunzeln.

Als wir heute am Nachmittag alle zusammen auf einem Spielplatz waren und erst die Jungs mit ihrem Bruder rutschen wollten und dann ich das Vergnügen hatte, ich glaube, das war schon der schönste Moment des Tages, Antons Freude, diesen Spaß, den er dabei empfand. Einfach himmlisch.
Auf dem Weg nach Hause, schlief erst Emil in meinen Armen beim Tragen ein und wenig später lief ich mit dem Geburtstagskind eine Runde in der Siedlung umher, während mir der Wind um die Ohren pfiff bis Anton seinen Schlaf gefunden hatte…

Für uns war der Tag perfekt, auch wenn gar nicht so viel passiert war. Jetzt ist das kleinste Küken wirklich schon ein Jahr alt.

ErsterGeburtstag

Comments are closed.