Wurzel die Zweite

Heute war es unerfreulicher Weise soweit: ich musste schon wieder zum
Zahnarzt. Eigentlich hoffte ich das die erste Wurzelbehandlung im ersten
Schwangerschaftsdrittel mein einziges Problem bleiben würde, aber leider
war dem nicht so. Natürlich war ein anderer Zahn ebenfalls der Meinung
er müsse saniert werden. Aber der Schmerz hielt sich Dank Spritze in
Grenzen. Obwohl ich versuchte bei widerlichsten Geräuschen und Gerüchen
entspannt zu Atmen, konnte ich eine gewisse Grundspannung in den Muskeln
nicht verhindern. Noah hatte solche Angst, dass er beim Geräusch des
Bohrens die (Bauch-) Wände wackeln ließ. Ohne die Unterstützung meiner
Familie hätte ich das nicht geschafft, vorallem die Puppe unserer Tochter,
die sie mir mitfühlend reichte, tröstete mich sehr und machte mir Mut!