Liebe Familie Schwaner,

ihr schleicht euch Tag für Tag in hitzische Haus. Während wir hier pädagogisch
wertvoll Erziehen wollen und daher versuchen zwischen 100Mal täglich
ausgesprochenem „Scheiße“ den Kindern etwas anders anzubieten, müssen
wir immer öfter an Euch denken! „Frech wie Oskar“- und schon ist es wieder
passiert…

2 Responses to “Liebe Familie Schwaner,”

  1. Mama Schwaner Says:

    :) klappt hier auch ganz wunderbar ;) schön, wenn ihr an uns denkt!

  2. Herr Schwaner Says:

    Erklärt den Schluckauf von Oskar :)