Was macht man, wenn…

man keine Ahnung hat, ob man an seinem Geburtstag in ein paar Tagen:

a) noch schwanger ist und so ziemlich gereizt (es würde sich um ET+8 handeln)
b) frisch entbunden hat oder
c) in den Wehen liegt

Ich möchte unbedingt ein klitzekleines bißchen fühlen, dass das mein Tag ist. Ein klitzekleines
bißchen was Besonderes. Kauf ich mir selber was Nettes?! Freundinnen schlugen vor, sollte Ben
demnächst kommen zusammen Frühstücken zu gehen. Aber was wenn nicht?! DVD gucken am
Abend ist auch öde. Essen gehen fällt vielleicht auch aus?! Ich bin so einfallslos.

7 Responses to “Was macht man, wenn…”

  1. Patricia Says:

    Ich hatte 2x unmittelbar vor Geburten Geburtstag und habe mir

    a) was Nettes gekauft ;-) *gg*
    b) ein Frühstück mit lieben Leuten gemacht (also der Typ Freundin, die nicht zur Kategorie Sprücheklopfer oder Spontandiagnostikerin gehören …)
    c) mich so weit es ging verwöhnen lassen (also morgens Frühstück ans Bett und abends DVD mit Knabbereien auf dem Sofa …)

    – wenn das Kind schon dagewesen wäre, hätte ich mir glaub ich einfach nur was zu essen und ein paar Stunden Großkinderbetreuung gewünscht von allen wohlmeinenden Freundinnen … (plus natürlich ein Geschenk, das nur MIR gehört, bitte keine Strampler zum eigenen Geburtstag …)

  2. Jacqueline Says:

    Hm, bei ET+8?
    Da ist Mr.Ben doch schon da & Du befindest Dich im Hormonrausch.
    Ich würde nen lockeren Brunch veranstalten, mit integrierter Babyshow.
    Organisiert von den Freundinnen.
    Gib die Planung ab und laß Dich überraschen. Dein Kopf ist voll genug.
    Also. das wäre meine Empfehlung.
    Und wenn der Lümmel nun doch noch nicht das alte Heim verlassen hat, dann wird das Konzept umgestellt… auch von den Mädels. Vielleicht ein kleiner, feiner Cocktailabend?

  3. soulsilence Says:

    Wenn Sie nicht so weit weg wären, tät ich mich ins Auto setzen und wir würden das schon irgendwie zu unserem Tag machen. Das wär bestimmt fein. :)

  4. Ansku Says:

    Frühstücken gehen. Außerhalb Frühstücken ist irgendwie was tolles, find ich jedenfalls. :)

  5. 4kidsmami Says:

    Ich würde für diesen Tag noch nichts großartiges planen. Spontan etwas organisieren, wenn es soweit ist, bzw. die Planung anfangen, wenn Ben doch schon vorher da ist :-) und der ist bestimmt bis dahin da ET +8, nein so lange läßt er dich nicht warten.

  6. Pfarrfrau Says:

    Meine Muter wollte noch die Geschenke auspacken und dann erst ins KH. Und heute ist es was Besonderes, wenn wir zusammen feiern. :)

  7. Gabriela Says:

    hibbel hibbel