Sagen Sie mal?

Passiert es Ihnen auch öfter, dass man Ihnen hilft, den Kinderwagen zu schieben? Also mir schon
und ich finde das ganz grossartig!

6 Responses to “Sagen Sie mal?”

  1. Feuervogel Says:

    Ist mir nie passiert. Ich war nur dauernd von diversen älteren Damen umgeben, die sich wie die Schneekönige gefreut haben, wenn sie auch mal ne Runde schieben durften. ;o))
    (Aber so wie du immer eure Höhenunterschiede beschreibst, kannst du wohl auch jede Hilfe brauchen, nehme ich an.)

  2. kassiopeia Says:

    Ja, ich rutschte heute so fröhlich vor mich hin, als ich versuchte hoch zu schieben und da half mir für ein
    paar Meter ein sehr netter Mann.
    Den Berg hoch half mir schon öfter jemand. Wirklich sehr nett, das. Runter hätte ich heute eine Bremse
    gebrauchen können…

  3. Silberpfeil Says:

    Ja ist mir auch schon passiert. Wohne auch etwas gar fest am Hang und da ist man um jede Erleichterung froh. Bisher waren es jedoch immer ältere Damen, bevorzugt Klosterfrauen da sie gleich neben uns wohnen ;-)

  4. dickbauchmarie Says:

    also mir leider nie. udn heute, mit kiwa in 10cm-schnee-gemöller-nein das war nicht lustig! noch weniger lustig war der däm,liche aufdi, der schön schräg aufm gehweg parkte, auf dem halbwegs beräumten und natürlich-natürlich nicht platz für meine überbreite ließ. für mich hieß das also berg wieder runter, ampel, andere strassenseite, berg wieder hoch. ich gebrauchte gefühlte 1000mal das wort a***l***

  5. Ines Says:

    ich war neulich mit 2 Schlitten und 3 Kindern unterwegs und da half mir ganz spontan ein Mann beim Ziehen. Da war ich etwas baff.

  6. heike Says:

    Hallo,

    ist mir noch nicht passiert. Mein Freund läßt im Kaufhaus gern auch mal die Tür vor mir (mit Kinderwagen) zufallen. Daher weiß ich, dass die ganzen Ignoranten das nicht unbedingt mit Absicht tun.

    Bei der Glätte lasse ich mir übrigens den Kinderwagen ungern aus der Hand nehmen. Sonst rutsche ich aus. Er ist wie ein Gehwagen für mich.

    Aber nett von dem Mann. (Wie sehnt man sich nach Anstand und Hilfsbereitschaft. Mir geht es umso älter ich werde immer mehr um das.)

    LG Heike