Aus die Maus!

Es gab einen Jungennamen, einen einzigen der uns gefiel und der nicht in den Top10 der
Kindernamen vorkommt. Einen! Aber da ist dieser Kotzbrocken, das Problemkind genannt
wird in Noah’s Spielgruppe und irgendwie hats mir das heute endgültig verdorben! Unser
armes Kind! Kreativität wo bist du?!

7 Responses to “Aus die Maus!”

  1. Corinn Says:

    Wenn er Euch gefällt, dann nehmt ihn doch. Dann heißt er halt der „gute …“. Bei Conrad dachten wir auch, den hat nicht jeder; in seinem Kiga sind 100 Kids, 3 (K) Conrads einen großen, einen mittleren und einen Kleinen. Man kann es doch nicht allen recht machen. Vielleicht zeiht das andere Kind ja auch bald weg :-)

  2. mama schwaner Says:

    ich wollte auch erst nicht oskar nehmen. der name gefiel mir aber ich musste immer an grass´ oskar denken. und da wurde mir ganz schlecht :) aber er hat dann doch gewonnen und so hoffen wir, dass oskar es seinem „namensvetter“ nicht gleich macht und bitte auch nach seinem dritten geburtstag noch weiter wächst ;)

  3. kassiopeia Says:

    Tut mir leid, da hab ich mich blöd ausgrdrückt. Es ist nicht unser Lieblingsname, sondern schlichtweg der
    einzige der geht, irgendwie?! Gar nicht neugierig?! Der Name gefiel uns, aber es ist nicht so der AHA Effekt!
    Aber diese Begegnung heute und wie die Mutter den Namen aussprach, jetzt schauderts mich nur noch!
    Uns gefällt ein anderer, aber so heißt jeder heute. Jeder zweite.

    So wie es aussieht wächst Oskar fröhlich weiter! Und der Name ist so schön und passt zu ihm! Höre ich nur
    jetzt zumindest im Bayernlande immer Öfter beim Diskutieren und Suchen von Vornamen, ob er an Beliebtheit
    gewinnt, weiß ich nicht.
    Conrad find ich auch sehr schön! ;) Aber passt nicht so gut zu Tom und Noah ;) Unsere Probleme… ich weiß…

  4. rebenwanderin Says:

    Sach mal, welcher Name es ist. Wir suchen noch.

  5. kassiopeia Says:

    Kai.

  6. Lisa Says:

    Ja, ich finde auch, dass der Name dann mal verraten werden sollte, wenn er eh nicht mehr richtig zur Debatte steht. ;-)

  7. Cecie Says:

    es muss doch sowieso ein mädchen werden – hatten wir das nicht schon neulich geklärt!?

    (ich hab dich nich vergessen. meine tage sind nur so voll mit arbeit im moment und abends bin ich nur noch tot. zwischen tür und angel will ich nich und dann rennt mir tag um tag weg – aber ich gelobe besserung, ganz sicher!)

    einen negativ personifizierten namen könnte ich übrigens auch nicht nehmen, egal wie toll er ist. deswegen verrat ich am besten auch keinem meine alternativen ;o)