Zeitverbringdings mit Kindern im Herbst

Es war ein mal ein dicker, riesiger Kürbis, den die Kinder und ich gestern am Ende eines zwei
stündigen Spaziergangs im wunderschönen Herbst nach Hause schafften.

Der große, formschöne, handverlesene Kürbis wurde von unserem Fachpersonal ausgenommen.
Weitere Kinder standen mutmachend am Tisch und schauten sich das Schauspiel lieber aus
sicherer Entfernung an.

Das Ergebnis: Ein Traum in Orange. Kerzen sind ein absolutes Muss, als Krönung des Ganzen, denn
ohne geht nicht, auch nicht am hellichten Tag.

2 Responses to “Zeitverbringdings mit Kindern im Herbst”

  1. Zimtapfel Says:

    Wunderschön!
    So einen hatten wir früher auch jeden Herbst vor der Haustür stehen.

  2. Jacqueline Says:

    Ich will auch!!!
    Das einzige, was mich hindert sind die Kürbismassen, die dann verkocht werden wollen. Und das, wo ich kein Kürbisfan bin…