Krippenspiel 2010

Meine kleine Maria…

Ich war so gerührt und stolz und hach… einfach so süß, den Kindern zu zusehen, die haben das so
toll gemacht und ich glaube der schönste Moment war wohl der, als Maria kurz nach hinten griff, sich
das Baby schnappte und schnell, schmerz- und komplikationsfrei einfach in die Krippe legte… Tada!
„Joseph, ich bekomme unser Kind…“

9 Responses to “Krippenspiel 2010”

  1. Fr. SchokoPerle Says:

    war sie arg aufgeregt?

    Auf dem Bild sieht sie sehr stolz aus :)

  2. Mairlynd Says:

    *lach* Ach, wenn das wirklich mal so einfach gänge, mit dem Kinderkriegen. :-)

    Ich kann mir so gut vorstellen, wie stolz Du gewesen sein musst. Ich wäre sicher geplatzt an Deiner Stelle.

  3. GZi Says:

    Ja, sie sieht stolz aus und zufrieden und ich bin sicher, in dem Moment hat sie es als das natürlichste und komplikationsloseste auf der Welt angesehen… Da ist es Josef, ich bekomme unser Kind. Wie wundervoll und „göttlich“, dass die Kinder in solchen Moment trotz der wirklich erlebten Trauer wieder so frei damit umgehen können.

  4. Judith Says:

    hach…du kannst sehr stolz sein auf deine kleine Maria :-) Bei uns ist am 22.12. das Krippenspiel und Maya ist ein Schaf. „Mama, da muss ich nur mäh machen, nicht singen und nichts sprechen!“ :-)

  5. fishly Says:

    Sieht nach großem Spaß aus, das Krippenspiel. Du kannst stolz auf deine Tochter sein, es ist eine tolle Leistung vor Publikum zu spielen. Unglaublich, dass Zoe nun schon so groß ist, eh ihr euch verseht zieht sie zum Studium ans andere Ende des Landes.
    Die Geburt Jesu ist zum kugeln.

  6. kassiopeia Says:

    Alle Kinder waren mutig! :) Und ich vergaß zu erwähnen, dass Josef vorher beherzt nach hinten griff und seiner Liebsten das Stroh richtete… :) Zum Kugeln, wirklich… Einfach herzig!

  7. Janine Says:

    Auch wenn ich Deine Mäuse garnicht richtig kenne, ich liebe sie alle. Allein aus Deinen Erzählungen – da muss ich immer strahlen!

    Und ich hoffe, dass wir es 2011 irgendwie mal schaffen, Euch persönlich kennen zu lernen!

  8. steffi Says:

    ich hatte den gleichen gedanken wie fishly…. ratz-fatz machen sie abi, studieren weit weg und verlieben sich womöglich noch in einen typ, der ein super-jobangebot aus übersee hat……. die werden viiiiiiiiiiel zu schnell groß.

    gerade erst abgestillt und am montag wird sie schon 8 – wahnsinn….

    ♥zig deine maria :O)

  9. 5kidsmami Says:

    ..ich hätte sicher Rotz und Wasser geheult vor lauter Freude. Finde solche Aufführungen der Kinder auch immer so schön anzusehen, was für Erinnerungen da immer bleiben.
    liebe Grüße aus dem verschneiten Odenwald nach Bayern